Keramikimplantate

 

Keramik ist ein sympathischer, körperfreundlicher Werkstoff, mit vielen Vorteilen gegenüber Metall.

  • hohe Ansprüche in Sachen Verträglichkeit und Gesundheit
  • hohe Ästhetik, vor allem auch im Frontzahnbereich
  • Hohe Gewebefreundlichkeit, dadurch optimale Zahnfleischanlagerung
  • keine Verstärkung elektromagnetischer Strahlung
  • Sofortversorgung möglich: es kann unmittelbar nach Implantatsetzung sofort ein  provisorischer Zahn eingesetzt werden
  • Geringe Plaqueanlagerung, daher geringere Entzündungswahrscheinlichkeit
  • ausgezeichnete Stabilität